Verdrängungsraum und Rutschhemmklasse

Für Antirutschmatten gibt es 2 Einstufungen – die Rutschhemmklasse und den seltener benutzten Begriff des Verdrängungsraums Verdrängungsraum – was ist das? Für Arbeitsplätze, die mit einem hohen Nässeaufkommen oder Belastungen durch Öle & Fette zu kämpfen haben, empfiehlt sich der Einsatz einer geeigneten Antirutschmatte. Diese besitzen meist eine entsprechende Oberfläche, die durch Profilierung oder Perforierung […]

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau fördert Anschaffung von Antiermüdungsmatten

Förderung von Antiermüdungsmatten durch die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) In ihr Programm Prämien für Präventionsmaßnahmen hat die SVLFG jetzt auch Antiermüdungsmatten aufgenommen. Dabei wird die Anschaffung dieser Matten mit max. 100 EUR je Betrieb und Anschaffung bezuschusst, solange Geld im Fördertopf ist. Hintergrund ist, dass Beschäftigte in der Landwirtschaft, Forstwirtschaft und im […]

ESD-Matte – Isolationsmatte – was sind die Unterschiede?

Merkblatt für die Unterscheidung ESD-Matte – Isolationsmatte zum Download Oft ist die Unterscheidung beider Matten nicht ganz einfach bzw. für den Laien nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Kurz: Die Aufgabe beider Matten ist es, Schäden durch elektrische Entladung zu verhindern. Isolationsmatten verhindern dies, indem sie einer Erdung vorbeugen und Mensch und Gerät isolieren – […]

Arbeitsplatzmatten für Arbeitsstätten – Einsatz im Betrieb

Arbeitssicherheit ist eine Frage des Bodens – wer sicher steht, arbeitet besser und sicherer Überall, wo Menschen Arbeit verrichten, ist der Boden ein großer Sicherheitsfaktor – es steht und fällt die Sicherheit der Personen im Betrieb mit der Wahl des Bodenbelages. Egal, ob lediglich der normale Boden oder aber Matten, Roste oder Teppiche – jede […]

Dauernde Steharbeit kann krank machen – Möglichkeiten zur Prävention aus Sicht von Arbeitsschutzexperten

Stehberufe haben lt. Erhebungen der Arbeitsmediziner eine überdurchschnittliche Beteiligung an Arbeitsunfähigkeitsmeldungen. Untersuchungen zeigen, dass dauerndes Stehen den menschlichen Organismus einseitig belastet und für zahlreiche Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sowie des Muskel-Skelett-Apparates verantwortlich sein kann. Damit sind die Folgen des Dauerstehens ähnlich denen des Dauersitzens. Lösungsmöglichkeiten für Stehberufe können also nicht heißen, aus den Dauerstehern Dauersitzer zu […]