Anti-Rutschmatten

Nasse, glatte und vereiste Wege oder ölige und schmierige Fußböden können am Arbeitsplatz schnell zum Sicherheitsrisiko werden. Antirutschmatten können Wege und Arbeitsplätze sicherer machen und helfen, Unfälle zu vermeiden. Viele Modelle weisen eine Oberfläche aus Mineralkörnung auf. Diese bietet auch bei Feuchtigkeit einen guten Halt. Rutschhemmende Materialien wie Gummigranulat und PVC-Granulat verbessern die rutschhemmenden Eigenschaften weiterhin. Anti-Rutschmatten für Nassbereiche sollten aber nicht nur rutschhemmend sein, sie müssen die Feuchtigkeit auch abfließen lassen, um Staunässe zu vermeiden. Arbeitsplatzmatten für Nässe und rutschhemmende Bodenroste mit Gitterstruktur erfüllen diese Anforderung. 

Die Anforderungen an Antirutschmatten für ölige und fettige Fußböden sind ähnlich hoch: In Werkstätten, Produktionsbereichen oder in der Lebensmittelindustrie kann es schnell passieren, dass Öl auf den Boden tropft. Hydrauliköl, Schmierfette, Maschinenfette und auch Nahrungsmittelfette machen den Boden nicht nur rutschig, sie greifen auf Dauer auch den Fußboden an. Anti Rutsch Matten für Arbeitsplätze mit Öl- und Fettbelastung müssen daher robuste Oberflächen aufweisen. Darüber hinaus sollten sie sich einfach reinigen lassen, damit keine Öl- und Fettrückstände auf dem Boden verbleiben. Gute Ablaufeigenschaften sind ebenfalls gewünscht.

Antirutschmatten als Meterware oder als modulares Stecksystem

Wir bieten viele Antiruschmatten als Meterware an. Sie wählen also zwischen verschiedenen Breiten und teilen uns die gewünschte Länge mit. Wir schneiden Ihre Matte dann zentimetergenau zu. Darüber hinaus bieten wir viele Produkte als modulares Stecksystem an. Die Bodenfliesen lassen sich dann einfach in der gewünschten Form verlegen. So können auch ungewöhnlich geschnittene Räume, sehr große Räume oder Laufwege ausgelegt werden. Bei Bedarf lassen sich die Steckfliesen einfach ergänzen.