Hygienematten für Barfußbereiche

Überall, wo sich Keime bilden und zur Gefahr werden können, sind Hygienematten perfekt geeignet. Meist sind die Hygienematten für Barfußbereiche wie in Schwimmbädern, Duschen, Umkleidekabinen oder Saunen gemacht.
Hierbei sind die Matten oft mit einem antibakteriellen Wirkstoff versehen, der Keimbildung, Bakterien und Pilzen keine Chance gibt. Alternativ oder ergänzend ist die Oberflächenstruktur der Hygienematten so gestaltet, dass sich Keime schlecht festsetzen können.
Barfußmatten sind oft aus Vinyl, welches sehr robust ist und leicht gereinigt werden kann und auch die Reinigung mit den meist rel. scharfen Reinigungsmitteln im Nassraumbereich unbeschadet mitmacht. Hygienematten sind in der Regel Bodenroste, die einen leichten Wasserabfluß ermöglichen und auch leicht zusammengerollt werden können, um den Boden darunter gut reinigen zu können.

Hygienematten