ESD (Elektrostatic Discharge) – Arbeitsplatzmatten gegen Überspannung

Viele Firmen haben heutzutage mit der immer wichtiger werdenden Mikrotechnik zu tun, z.B. bei Bauteilen oder auch bei Produktionsmaschinen.
Doch je „kleiner“ die Technik wird - sei es bei Prozessoren oder Speicherchips - desto anfälliger für spontane statische Entladung ist sie!
Statische Aufladung entsteht überall dort, wo zwei Nichtleiter durch Traktion (Reibung) Teilladungen bilden. Nichtleiter geben die Spannungen bei Kontakt mit einem Leiter direkt ab, was zu Stromstößen am Leiter führt.

ESD-Matte einlagigDiese Situation findet sich immer wieder im Alltag.
Einfachstes Beispiel ist hierfür der Stromschlag, den man häufig beim Berühren einer Rolltreppe oder einer Türklinke bekommt.

Stromschläge, die durch spontane Entladung entstehen, besitzen meist eine hohe Spannung (Volt).
Microchips z.B. sind für diese hohe Belastung nicht ausgelegt - kurzzeitig hohe Spannung lässt kleinste Verbindungen und Wabenelemente in diesem Mikrokosmos schmelzen oder explodieren.

Da diese sensible Elektronik auch sehr kostspielig und wertvoll ist, ist es wichtig, diese Produkte zu schützen und die Beschädigung zu verhindern.

Dabei darf die spontan entladene Spannung nicht auf die Chips oder Prozessoren überspringen, sondern muss effektiv abgeleitet werden.
Hierfür gibt es ESD-Matten und entsprechendes ESD-Zubehör in verschiedenen Ausführungen.
Sie absorbieren die entstehende Spannung, indem sie mithilfe einer leitenden Membran die Stromschläge auffangen und durch das Erdungskabel oder die Unterseite der Matte ableiten.
Ein Armband, das per Kabel mit der Matte verbunden wird, schützt das vulnerable Objekt, indem es die beim Arbeiten entstehende Überspannung an die Matte und von dort an die Erde umleitet. Schäden werden dadurch verhindert.

ESD-Matten für Schreibtische

Antistatik-Bodenschutzmatte Rollstat für HolzbodenDiese Matten sind ideal für Arbeitsplätze im Büro. Sie sorgen bei Büro-Tätigkeiten für eine Gewährleistung des Schutzes vor Überspannung.

ESD-Matten für industrielle Einsätze

Diese Matten sind meist größer und ideal für z.B. Technik-Labore geeignet. Man unterscheidet hier Bodenmatten und Tischmatten, ideal ist eine Kombination beider Arten.

Zu den meisten Varianten der ESD-Matten empfehlen wir die ESD-Ableitkabel und Erdungsstecker. Es wird eine Abteilung pro 2-2,5 Meter Länge der ESD-Matte empfohlen!
Bei Ableitung der Spannung über die Unterseite der Matte spielt der unter der Matte vorhandene Boden eine entscheidende Rolle für die Ableitung.

Copyright / Geschrieben von