ESD-Matten für Boden und Tisch – zugeschnitten oder als Einzelplatten

ESD Matten (Electro Static Discharge Matten) machen in der heutigen Arbeitswelt immer mehr Sinn bzw. sind in einigen Produktionsbereichen sogar unumgänglich.

ESD-Tischmatte in der ElektronikÜberall, wo mit empfindlichen elektronischen Bauteilen oder Maschinen gearbeitet wird, müssen diese vor der überall entstehenden Überspannung geschützt werden. Aber auch in Bereichen, in denen man normalerweise gar nicht an ein Gefährdungspotential denkt, ist dieses durchaus vorhanden und muss ernst genommen werden.

Woher kommt diese zunehmende Überspannungs-Gefährdung?
Hauptfaktor ist die immer mehr um sich greifende Miniaturisierung von Geräten und der Platzmangel, der in Elektronik-Bauteilen immer höher wird durch Zusatz-Hardwarebestandteile. Noch vor einigen Jahren wurde in elektronischen Geräten ein Überspannungsschutz eingebaut, der seinen Namen Wert war - damit konnten immerhin Überspannungen bis ca. 1000 Volt abgefangen werden. Heute ist dieser Überspannungsschutz nicht mehr vorhanden oder so klein ausgelegt, dass er selbst geringe Überspannungen durchlässt - und Schäden an den Bauteilen vorprogrammiert sind.

Überspannungen entstehen eigentlich überall - bereits beim Gehen oder auch Rollen mit dem Schreibtischstuhl können sie sich aufbauen und einige 1000 Volt hoch sein.

Deshalb ist der Einsatz von ESD Bodenmatten oder / und ESD Tischmatten heute in Produktion und Montage kaum noch wegzudenken. Individuell zugeschnittene Matten haben dabei Vorteile, denn sie passen genau an den Arbeitsbereich und können individuell mit geeigneten Druckknöpfen für Ableit- / Erdungskabel ausgestattet werden. Als Alternative zu Matten im Zuschnitt lassen sich für ESD Arbeitsplätze auch ESD-Matten-Stecksysteme einsetzen - hier werden einzelne Bodenplatten über ein Stecksystem zu größeren Flächen gekoppelt. Dies ist vor allem interessant, wenn nicht nur eine Lauffläche, sondern ein kompletter Raum ausgestattet werden soll. Die Einzelplatten werden mit einem integrierten Stecksystem einfach mit einem Gummihammer zusammengeschlagen und bilden denn eine beliebig große Bodenfläche.

Copyright / Geschrieben von